A B C D E G H K M O P R S T V W

SIGG und Nachhaltigkeit

SIGG wurde 1908 gegründet. Die nachhaltige SIGG Trinkflasche 'Color Your Day' wird in der Schweiz hergestellt.

Als Alternative zu Einweg-Plastikflaschen stehen die Produkte von SIGG nicht nur für Schweizer Tradition, Präzision und hohe Qualität, sie sind auch in Sachen Nachhaltigkeit sinnvoll.

SIGG-Produkte sind wiederverwendbar, leicht zu reinigen und zu recyceln.

Alle verwendeten Rohstoffe sind schadstofffrei: Frei von BPA, Phthalaten und anderen schädlichen Substanzen.

SIGG legt besonderen Wert darauf, die Auswirkungen der Produktion auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. Mit innovativen Lösungen wurde der "ökologische Fußabdruck" kontinuierlich reduziert. Die verwendete Energie stammt zu mehr als 55% aus erneuerbaren Energien. 99% der geringen Abfallmenge wird recycelt, und das zur Reinigung der Flaschen verwendete Wasser wird in einem geschlossenen System gesammelt und wiederverwertet. Die hochwertigen und wiederverwendbaren Aluminiumflaschen sind besonders langlebig, die CO2-Bilanz von SIGG-Trinkflaschenist daher deutlich besser als die von PET-Einwegflaschen.

Die klassische SIGG Trinkflasche wird aus hochwertigem Aluminium in einem Stück gefertigt und ist nahezu unzerstörbar.

Alles beginnt mit einer Scheibe Aluminium. Diese wird über einen 600 Tonnen schweren Kolbenhub entlang des Kolbens in einen Zylinder geformt. Der Zylinder wird mit Hilfe von bis zu 26 unterschiedlich gestalteten Formbausteinen zu einer Flasche geformt.

Sobald die Flasche die ikonische Form erreicht hat, wird das Innere der Flasche mit dem SIGG Innenlack beschichtet, um den direkten Kontakt zwischen den Flüssigkeiten und dem Aluminium zu vermeiden. Die hochelastische Innenbeschichtung ist resistent gegen Fruchtsäure, bleibt geschmacksneutral und ist frei von Schadstoffen. Die robuste Innendichtung hält auch grossen Belastungen stand.

Als Alternative zu Einweg-Plastikflaschen stehen die Produkte von SIGG nicht nur für Schweizer Tradition, Präzision und hohe Qualität, sie sind auch in Sachen Nachhaltigkeit sinnvoll.