A B C D E G H K M O P R S T V W

Made in Germany -Hergestellt in Deutschland

Der Begriff "Made in Germany" stammt ursprünglich aus Großbritannien. Damals Ende des 19. Jahrhunderts wollte man die einheimischen Produkte von Importware aus Deutschland abgrenzen. Nach dem 2. Weltkrieg, während den Jahren des Wirtschaftswunders, wurde "Made in Germany" aus Verbrauchersicht zu einem Qualitätsmerkmal.

"Made in Germany", also hergestellt in Deutschland, lässt sich nicht immer eindeutig festlegen und ist auch rechtlich nicht eindeutig definiert: es zählt die vermutete Wahrnehmung des "informierten" Verbrauchers, der sich der globalen wirtschaftlichen Vernetzungen bewusst ist.

Fest steht, dass die Wertschöpfung des Endprodukts, das dieses Gütezeichen trägt, zu mindestens 70% in Deutschland erbracht werden muss. Ein T-Shirt, das in Deutschland lediglich bedruckt wird, aber aus ägyptischer Baumwolle  in der Türkei gewebt und genäht wurde, darf man nicht als Made in Germany verkaufen, selbst dann nicht, wenn erst durch die Veredelung das T-Shirt seine Wertsteigerung erfährt. Wird aber bereits