A B C D E G H K M O P R S T V W

Ökobrella

"Ein neues Leben für gebrauchten Kunststoff"

Herstellung:

Die gesammelten Kunststoffe (Post-Consumer Materialien) werden gereinigt, sortiert und zu Granulat verarbeitet. Dieses Granulat wird zermahlen und erhitzt, sodass es mit einem Schmelzspinnverfahren in Fäden gepresst werden kann. Anschließend werden die feinen Fasern zu einem Polyestergeflecht verwoben. So entsteht aus einem besonderen Material der Bezug des Ökobrellas.

Durch dieses nachhaltige Herstellungsverfahren werden fossile Brennstoffe eingespart, die Umweltverschmutzung reduziert und die CO2-Emissionen gesenkt. Zudem entspricht der Garn des Garnherstellers den Standards der Global Recycle Standard (GRS).

Je nach Anforderung kann der Stock, die Spitzen und der Griff aus komplett aus Bambus hergestellt werden - ein besonderer nachhaltiger Rohstoff und absolut holzfrei! Der Bambus ist eine Pflanze und gehört zu der Gattung der Süßgräser. Die ca. 1500 verschiedenen Bambusarten sind sehr leicht zu pflegen und erreichen schon nach etwa 4-6 Wochen ihre maximale Wuchshöhe.

Die Verpackung wird ebenfalls aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt. Für die Schirmhülle wird eine transparente und kompostierbare Folie verwendet und mit einem Hangtag aus Recyclingpapier und Jutekordel veredelt.

Passende Regenschirme