A B C D E G H K M O P R S T V W

Kullenschliff

Kullenschliff für einfaches Schneiden mit Küchenmessern

In der Klinge vieler Küchenmesser befinden sich Vertiefungen (Mulden). Diese werden als Kullen, bzw. als Messer mit Kullenschliff, bezeichnet. 

Der Kullenschliff der Küchenmesser reduziert die Haftung von Schneidgut an der Messerklinge, da sich ein Luftpolster zwischen dem Geschnittenen und dem Messer bilden kann. Das Schneiden mit Kullenschliff Messern wird erleichtert und das Schneidgut fällt schneller von der Messerklinge ab. 

Für das Schneiden von festem Gemüse wie Karotten, Kohlrabi, Gurke und ähnlichem eignen sich Küchenmesser mit Kullen besonders gut.

Bei japanischen Küchenmessern ist der Kullenschliff gängig, während er in Deutschland noch nicht in jeder Küche seinen Platz gefunden hat.